Angebote zu "Gerhard" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Nussknacker und Mausekönig / Peer Gynt: ZEIT-Ed...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nussknacker und Mausekönig" und "Peer Gynt" mit Musik von Peter Tschaikowski und Edvard Grieg. Ein Nussknacker liegt an Weihnachten für Marie auf dem Gabentisch. Mitten in der Nacht erwacht die Holzpuppe zum Leben, denn der Nussknacker hat noch eine alte Rechnung mit dem Mausekönig offen. Ein turbulenter Kampf bricht los. Peter Tschaikowski (1840-1893) war ein russischer Komponist, der seit seinem fünften Lebensjahr Klavier spielte und zunächst in St. Petersburg als Beamter arbeitete. Anton Rubinstein förderte sein Musikstudium und fortan ging Tschaikowskis Musik um die Welt. Der Träumer Peer begibt sich mit Fernweh und Abenteuerlust auf eine weite Reise. Er ist sich sicher, dass er eines Tages der Kaiser der Welt sein wird. Das Herz der daheimgebliebenen schönen Solveig hat er schon im Sturm erobert, doch es warten viele Prüfungen auf ihn. Edvard Grieg (1843-1907) war ein norwegischer Pianist und Komponist, der am Leipziger Konservatorium Musik studierte. Als Dirigent unternahm er Konzertreisen in ganz Europa und unterhielt Freundschaften zu vielen wichtigen Komponisten. Sein bekanntestes Werk ist "Peer Gynt". Gespielt von: Gerhard Fehn, Joshua Thevissen, Thomas Hof, Vivian Reufels, Jenny Winkler, Michael Seeboth, Silvia Goics, Christian Bergmann, Valentin Stroh, Almut Rau, Luca Zamperoni, Marvin Thiede, Hildegard Meier, Anna-Maria Böhm, Sebastian Kolb, Julia Katharina Stark, Friedrich Bochröder, Emil Schwarz, Dominik Paul Weber, Frank Logemann, Jana Rahma, Janis Rattenni u. a. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gerhard Fehn, Joshua Thevissen, Vivian Reufels, Jenny Winkler, Valentin Stroh, Dominik Paul Weber. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xamo/000076/bk_xamo_000076_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
E.T.A. Hoffmann
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kein anderer erfüllte E.T.A. Hoffmann die romantische Idealvorstellung vom Universalkünstler: Er war Schriftsteller, Kritiker, Komponist, Dirigent und Zeichner. Er schrieb bedeutende Kunsterzählungen, hintergründige Märchen, scharfe Gesellschaftssatiren und war ein Meister der unheimlichen Literatur. Nicht zuletzt erschloss er dem Roman neue Möglichkeiten. Dieser Sammelband enthält elf repräsentative Forschungsbeiträge der letzten drei Jahrzehnte. Angeregt von Strukturanalyse, Intermedialitätsdebatte und Postmoderne-Diskussion, beschäftigen sie sich mit allen wesentlichen Aspekten von Hoffmanns vielfältigem Werk. Eine vergleichbare Zusammenstellung liegt nicht vor. Mit Beiträgen von: Franz Fühmann, Wulf Segebrecht, Detlef Kremer, Gerhard Neumann, Hartmut Steinecke u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
E.T.A. Hoffmann
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kein anderer erfüllte E.T.A. Hoffmann die romantische Idealvorstellung vom Universalkünstler: Er war Schriftsteller, Kritiker, Komponist, Dirigent und Zeichner. Er schrieb bedeutende Kunsterzählungen, hintergründige Märchen, scharfe Gesellschaftssatiren und war ein Meister der unheimlichen Literatur. Nicht zuletzt erschloss er dem Roman neue Möglichkeiten. Dieser Sammelband enthält elf repräsentative Forschungsbeiträge der letzten drei Jahrzehnte. Angeregt von Strukturanalyse, Intermedialitätsdebatte und Postmoderne-Diskussion, beschäftigen sie sich mit allen wesentlichen Aspekten von Hoffmanns vielfältigem Werk. Eine vergleichbare Zusammenstellung liegt nicht vor. Mit Beiträgen von: Franz Fühmann, Wulf Segebrecht, Detlef Kremer, Gerhard Neumann, Hartmut Steinecke u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
brand eins audio: Konzentration, Hörbuch, Digit...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Konzentration": Ruhe bitte: Dauernd ruft einer an, ständig kommen E-Mails und immer diese Meetings! Wie soll man sich da konzentrieren? Ein Plädoyer für die Konzentration aufs Wesentliche von Wolf Lotter. Die stille Botschaft der Räume: Großraumbüros gelten seit längerer Zeit als modern. Je offener ein Büro, so das Kalkül, desto besser funktioniere die Zusammenarbeit in Unternehmen. Doch das ist ein Irrtum, wie Harald Willenbrock in seiner Reportage feststellt. Was tun, wenn's brennt? Was haben ein Kampfmittelräumer, ein Chirurg und ein Fluglotse gemein? Sie dürfen sich keine Fehler erlauben. Wie sie mit ihrer Verantwortung umgehen, beschreibt Oliver Link in seiner Porträtreihe. Eine Sache der Disziplin: Yoga gilt als konzentrationsfördernd. Warum das so ist, erklärt der Harvard-Neurowissenschaftler Sat Bir Khalsa unserer Autorin Annette Schäfer. Der Mann, der das Spiel liest: Wenn der Ball mit 140 Stundenkilometern übers Netz jagt, bleiben dem Weltklasse-Tischtennisspieler Timo Boll 22 Hundertstelsekunden Zeit zum Reagieren. Gerhard Waldherr hat ihn getroffen. Das große Blabla: Sie sind eine Landplage im modernen Büroalltag - Meetings, Konferenzen und all die Zusammenkünfte, die den Beteiligten Zeit und Nerven rauben. Dorit Kowitz hat das Phänomen untersucht. Lenken sich Studierende und Forscher durch Bildungsreformen selbst ab? Antworten von Stephan A. Jansen... Die Kunst des Verbergens: Frank Dahlmann erzählt eine kurze Sch, sch, schschsch! So klingt es, wenn der Dirigent Jochen Stiefel das Schulorchester des Karlsruher Helmholtz-Gymnasiums zur Ruhe ruft. Wie schaffen es die Schüler trotz Abiturstress, hochklassig zu musizieren? Jens Tönnesmann hat zugehört 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Harder-Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/140401/bk_brnd_140401_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Nussknacker und Mausekönig und Peer Gynt, 1 Aud...
11,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Nussknacker liegt an Weihnachten für Marie auf dem Gabentisch. Mitten in der Nacht erwacht die Holzpuppe zum Leben, denn der Nussknacker hat noch eine alte Rechnung mit dem Mausekönig offen. Ein turbulenter Kampf bricht los.Peter Tschaikowski (1840-1893) war ein russischer Komponist, der seit seinem fünften Lebensjahr Klavier spielte und zunächst in St. Petersburg als Beamter arbeitete. Anton Rubinstein förderte sein Musikstudium und fortan ging Tschaikowskis Musik um die Welt.Der Träumer Peer begibt sich mit Fernweh und Abenteuerlust auf eine weite Reise. Er ist sich sicher, dass er eines Tages der Kaiser der Welt sein wird. Das Herz der daheimgebliebenen schönen Solveig hat er schon im Sturm erobert, doch es warten viele Prüfungen auf ihn.Edvard Grieg (1843-1907) war ein norwegischer Pianist und Komponist, der am Leipziger Konservatorium Musik studierte. Als Dirigent unternahm er Konzertreisen in ganz Europa und unterhielt Freundschaften zu vielen wichtigen Komponisten. Sein bekanntestes Werk ist "Peer Gynt".Gespielt von: Gerhard Fehn, Joshua Thevissen, Thomas Hof, Vivian Reufels, Jenny Winkler, Michael Seeboth, Silvia Goics, Christian Bergmann, Valentin Stroh, Almut Rau, Luca Zamperoni, Marvin Thiede, Hildegard Meier, Anna-Maria Böhm, Sebastian Kolb, Julia Katharina Stark, Friedrich Bochröder, Emil Schwarz, Dominik Paul Weber, Frank Logemann, Jana Rahma, Janis Rattenni u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Nussknacker und Mausekönig und Peer Gynt, 1 Aud...
11,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Nussknacker liegt an Weihnachten für Marie auf dem Gabentisch. Mitten in der Nacht erwacht die Holzpuppe zum Leben, denn der Nussknacker hat noch eine alte Rechnung mit dem Mausekönig offen. Ein turbulenter Kampf bricht los.Peter Tschaikowski (1840-1893) war ein russischer Komponist, der seit seinem fünften Lebensjahr Klavier spielte und zunächst in St. Petersburg als Beamter arbeitete. Anton Rubinstein förderte sein Musikstudium und fortan ging Tschaikowskis Musik um die Welt.Der Träumer Peer begibt sich mit Fernweh und Abenteuerlust auf eine weite Reise. Er ist sich sicher, dass er eines Tages der Kaiser der Welt sein wird. Das Herz der daheimgebliebenen schönen Solveig hat er schon im Sturm erobert, doch es warten viele Prüfungen auf ihn.Edvard Grieg (1843-1907) war ein norwegischer Pianist und Komponist, der am Leipziger Konservatorium Musik studierte. Als Dirigent unternahm er Konzertreisen in ganz Europa und unterhielt Freundschaften zu vielen wichtigen Komponisten. Sein bekanntestes Werk ist "Peer Gynt".Gespielt von: Gerhard Fehn, Joshua Thevissen, Thomas Hof, Vivian Reufels, Jenny Winkler, Michael Seeboth, Silvia Goics, Christian Bergmann, Valentin Stroh, Almut Rau, Luca Zamperoni, Marvin Thiede, Hildegard Meier, Anna-Maria Böhm, Sebastian Kolb, Julia Katharina Stark, Friedrich Bochröder, Emil Schwarz, Dominik Paul Weber, Frank Logemann, Jana Rahma, Janis Rattenni u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Erzählungen
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Gerhard Ewald Rischka (1903 – 2004), Komponist, Musiker und Dirigent, schrieb die vorliegenden Erzählungen in russischer Kriegsgefangenschaft für seine Mitgefangen – anfangs mit Medikamentenflüssigkeit (es gab zuerst nichts anderes), später dann mit Tinte. Es sind wunderbare Parabeln über die ‚alten’ Werte und Träume der Menschheit, die der Zeit widerstehen und in ihrer tiefen Innigkeit und Menschlichkeit berühren. 7 Erzählungen mit 16 farbigen Abbildungen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Sinfonie 2+Orchestersuite,op.60
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Riccardo Muti - Bruckner Sinfonie Nr. 2 + Richard Strauss 'Der Bürger als Edelmann'. Dieses wunderbare Doppelalbum enthält den Livemitschnitt eines Konzerts bei den Salzburger Festspielen aus dem August 2016 anlässlich Riccardo Mutis fünfundsiebzigstem Geburtstags. Der Maestro selbst leitet hier die Wiener Philharmoniker. Beide Werke, Bruckners 2. Sinfonie ebenso wie Richard Strauss' Orchestersuite 'Der Bürger als Edelmann', wurden jeweils (1920 bzw. 1873) von den Wiener Philharmonikern uraufgeführt. Die Aufnahmen beweisen, wie ein legendärer Dirigent ein Orchester von Weltformat im Klang pflegen und leiten kann, ohne es dabei zu erdrücken und so von der eigenen Dynamik der Musiker zu profitieren. Hier machen sich fünfzig Jahre der künstlerischen Zusammenarbeit in jeder Note bemerkbar. Neben Pianist Gerhard Oppitz ist Violinist Rainer Küchl herauszustellen, der im Rahmen dieses Konzerts nach fünfundvierzig Jahren ein letztes Mal für die Wiener Philharmoniker im Einsatz ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Erzählungen
10,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gerhard Ewald Rischka (1903 – 2004), Komponist, Musiker und Dirigent, schrieb die vorliegenden Erzählungen in russischer Kriegsgefangenschaft für seine Mitgefangen – anfangs mit Medikamentenflüssigkeit (es gab zuerst nichts anderes), später dann mit Tinte. Es sind wunderbare Parabeln über die ‚alten’ Werte und Träume der Menschheit, die der Zeit widerstehen und in ihrer tiefen Innigkeit und Menschlichkeit berühren. 7 Erzählungen mit 16 farbigen Abbildungen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot