Angebote zu "Komponist" (992 Treffer)

Kategorien

Shops

Volkmar Andreae - Dirigent, Komponist und Visionär
92,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Volkmar Andreaes Verdienste als Leiter und Dirigent der Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich sind vielseitig. Die vorliegende Studie versucht, dieses Bild weiter zu differenzieren und seine visionären Absichten in den Mittelpunkt zu stellen. Unter seiner Leitung erlebten das Orchester der Tonhalle- Gesellschaft und somit auch das Zürcher Musikleben einen musikalischen Höhenflug, der nicht nur das klassische Repertoire berücksichtigte, sondern sich mit Nachdruck für das zeitgenössische Schaffen einsetzte. Die vorliegende Studie basiert auf den beiden Themenkreisen des Dirigenten und Komponisten. Es zeigt sich, dass sich diese beiden Wirkungsgebiete gegenseitig beeinflusst und befruchtet haben, was zu interessanten und nachhaltigen Erkenntnissen führt. Der Komponist wurde bislang unzureichend dokumentiert. Die Studie will auch bezüglich der Problemstellungen, mit denen sich Kulturbetriebe des 21. Jahrhunderts konfrontiert sehen, Neugierde wecken und zeigen, dass in Zürich schon früh Visionen umgesetzt wurden, die manchmal gescheitert, manchmal aber sehr erfolgreich verlaufen sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Der Komponist und Dirigent Jan Koetsier
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weg des in Amsterdam geborenen Komponisten und Dirigenten Jan Koetsier (1911-2006) führte über Stationen in Berlin, Lübeck, Den Haag und beim Concertgebouworkest in Amsterdam zum Bayerischen Rundfunk nach München. Sechzehn Jahre (1950-1966) war er dort als Dirigent für Studioproduktionen verantwortlich. Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks entstanden Hunderte von Aufnahmen, die in der Nachkriegszeit dringend für den täglichen Sendebetrieb benötigt wurden. Weiterhin wirkte Jan Koetsier beim Chor des Bayerischen Rundfunks, beim Münchner Rundfunkorchester und bei den Bamberger Symphonikern. Als Komponist ist Jan Koetsier vor allem für seine Blechbläserkammermusik bekannt. Daneben waren auch zahlreiche Solokonzerte, Symphonik, Klaviermusik, Lieder und Chorstücke, ein Oratorium sowie eine Oper entstanden. Diese Studie befasst sich mit dem Gesamtwerk Koetsiers und beschreibt den Weg eines Komponisten, der im 20. Jahrhundert einen von zeitgenössischen Strömungen weitgehend unabhängigen Weg ging. Auf dem Gebiet der Kammermusik für Blechbläser fand er dabei eine kompositorische Nische und erwarb sich den Rang eines Gründervaters. Zur Dokumentation seines Schaffens dient ein ausführliches Werkverzeichnis, das den dritten Hauptteil der Studie ausmacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Der Komponist und Dirigent Jan Koetsier
87,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weg des in Amsterdam geborenen Komponisten und Dirigenten Jan Koetsier (1911-2006) führte über Stationen in Berlin, Lübeck, Den Haag und beim Concertgebouworkest in Amsterdam zum Bayerischen Rundfunk nach München. Sechzehn Jahre (1950-1966) war er dort als Dirigent für Studioproduktionen verantwortlich. Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks entstanden Hunderte von Aufnahmen, die in der Nachkriegszeit dringend für den täglichen Sendebetrieb benötigt wurden. Weiterhin wirkte Jan Koetsier beim Chor des Bayerischen Rundfunks, beim Münchner Rundfunkorchester und bei den Bamberger Symphonikern. Als Komponist ist Jan Koetsier vor allem für seine Blechbläserkammermusik bekannt. Daneben waren auch zahlreiche Solokonzerte, Symphonik, Klaviermusik, Lieder und Chorstücke, ein Oratorium sowie eine Oper entstanden. Diese Studie befasst sich mit dem Gesamtwerk Koetsiers und beschreibt den Weg eines Komponisten, der im 20. Jahrhundert einen von zeitgenössischen Strömungen weitgehend unabhängigen Weg ging. Auf dem Gebiet der Kammermusik für Blechbläser fand er dabei eine kompositorische Nische und erwarb sich den Rang eines Gründervaters. Zur Dokumentation seines Schaffens dient ein ausführliches Werkverzeichnis, das den dritten Hauptteil der Studie ausmacht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wilhelm Berger (1861-1911) Komponist - Dirigent...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wilhelm Berger (1861-1911) Komponist - Dirigent - Pianist, Titelzusatz: Vorträge der Tagung 2011, veranstaltet von der Sammlung Musikgeschichte der Meininger Museen/Max-Reger-Archiv in Kooperation mit dem Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn, Redaktion: Capelle, Irmlind // Goltz, Maren, Verlag: Buch & Media GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Musikgeschichte, Seiten: 204, Informationen: Paperback, Gewicht: 323 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
von Orelli, Matthias: Volkmar Andreae - Dirigen...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.09.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Volkmar Andreae - Dirigent, Komponist und Visionär, Titelzusatz: Ein Kapitel Zürcher Musikgeschichte, Autor: von Orelli, Matthias, Verlag: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 328, Informationen: Paperback, Gewicht: 499 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Selbstbiografie
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Komponist, Dirigent und Pädagoge - Louis Spohr (1784-1859) war bereits zu Lebzeiten eine Berühmtheit und galt eine Zeit lang als der bedeutendste lebende deutsche Komponist. Außerdem zählte er zu den größten Geigern seiner Zeit. Seine „schmucklose“ Selbstbiografie führt den Leser in das Leben des bekannten Musikers. Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1860.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Ornamentik der Musik
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Dirigent, Musiker und Komponist Adolf Beyschlag (1845 - 1914) schuf mit der hier vorliegenden Arbeit ein lange geltendes Standardwerk zur Ornamentik in der Musik.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1908.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Selbstbiografie
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Komponist, Dirigent und Pädagoge - Louis Spohr (1784-1859) war bereits zu Lebzeiten eine Berühmtheit und galt eine Zeit lang als der bedeutendste lebende deutsche Komponist. Außerdem zählte er zu den größten Geigern seiner Zeit. Seine „schmucklose“ Selbstbiografie führt den Leser in das Leben des bekannten Musikers. Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1860.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Ornamentik der Musik
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Dirigent, Musiker und Komponist Adolf Beyschlag (1845 - 1914) schuf mit der hier vorliegenden Arbeit ein lange geltendes Standardwerk zur Ornamentik in der Musik.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1908.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot